FAQ - Frequently Asked Questions

Du hast Fragen zu unseren EMS / EMA- Anzügen? Wir haben die Antworten.

EMS / EMA Technologie 

EMS (Elektromyostimulation):  Bei der niederfrequenten EMS werden Stromimpulse durch auf der Haut bzw. auf spezieller Funktionskleidung angebrachte Elektroden auf die zu trainierende Muskulatur geleitet, wodurch es zu einer unwillkürlichen Kontraktion der unter den Elektroden befindlichen Muskulatur kommt. Die EMS spricht den Muskel ausschließlich mit niederfrequenten Reizströmen (meistens im Bereich zwischen 1-120 Hz) über die motorischen Nerven an.

 

EMA (Elektromyoaktivierung): Ist eine Form von EMS-Training, die mit mittelfrequentem Reizstrom arbeitet. Die mittelfrequenten Reizströme der Kraftwunder EMA Anzüge nutzen Trägerwellen von ca. 2000 Hz. Die Muskelkontraktion kann direkt in der Muskelzelle ausgelöst werden statt ausschließlich über den motorischen Nerv. Dies führt zu einer deutlich angenehmeren Wahrnehmung der Impulse beim Training.

Anders als bei EMS Anzügen ermöglicht es der Reizstrom der EMA Anzüge die Muskelzellen physiologischer zu aktivieren. Die Muskelkontraktion kann direkt in der Muskelzelle ausgelöst werden statt ausschließlich über den motorischen Nerv wie bei der klassischen EMS. Dies führt nicht nur zu einer besseren Tiefen- und Volumenwirkung, sondern auch zu einer deutlich angenehmeren Wahrnehmung der Impulse beim Training.

Das Training mit unseren EMS / EMA Anzügen kann Dein Training positiv beeinflussen.

Die wesentlichen Vorteile sind:

  • Eine Trainingseinheit von 20 Minuten ersetzt mehrere Stunden konventionelles Training.
  • Erste Trainingserfolge zeigen sich bereits innerhalb weniger Wochen.
  • Das Training mit EMS / EMA Anzüge von Kraftwunder ist kombinierbar mit anderen Sportarten (außer Schwimmen).
  • Auch ohne zusätzliche Gewichte ist EMS / EMA ein sehr effektives und vor allem gelenkschönendes Training.
  • Unsere EMS / EMA Anzüge ermöglichen das Trainieren von Muskelpartien, die mit herkömmlichem Training schwer erreichbar sind.
  • Das Training regt die Durchblutung an und erhöht den Energieumsatz deutlich. Ideal für Personen die abnehmen wollen.
  • Durch integrierte Massage und Wellness Programme kann das Training mit unseren Anzügen detonisierend wirken und so den Muskeln Entspannung verschaffen.

Die allgemeine Wirksamkeit von EMS / EMA Systemen ist durch zahlreiche Studien belegt. Für weitere Informationen schau gerne auf unserer Seite zu bestehenden Studienergebnissen vorbei.

Beim Training mit der niederfrequenten EMS verspürst Du ein intensives Kribbeln, das Deine Muskeln aktiviert. Die höhere Stromfrequenz der mittelfrequenten EMA Anzüge schont hingegen die Nerven. Das EMA-Training wird als angenehmer empfunden und reduziert das zuvor genannte Kribbeln deutlich bzw. dieses tritt erst bei einer deutlich höheren Intensität auf.

Bestellvorgang

Beim Bestellvorgang über unseren Webshop wirst Du nach Deiner Kleidergröße gefragt. Dabei kannst Du neben den klassischen Kleidergrößen auch eine genaue Größentabelle einsehen, in der alle Maße unserer EMS / EMA Anzüge aufgezeigt werden. Darüber hinaus steht Dir ein Größenrechner zur Verfügung, der unter Angabe Deiner Körperdaten (Größe, Gewicht und Alter) den für Dich passenden Anzug ermittelt.

Wesentliches Qualitätsmerkmal unserer Anzüge ist dabei die Dehnbarkeit. Wenn Du bei einem Wert wenige Zentimeter außerhalb der Größentabelle liegst ist dies entsprechend nicht weiter schlimm. Wichtig ist, dass der Anzug eng anliegt und Du Dich zugleich gut bewegen kannst. Hast Du beispielsweise ein breites Kreuz und eine sehr schlanke Taille, bestelle bitte den Anzug so, dass er im Brustbereich passt. Wir liefern entsprechende Klett-Zipp-Bänder mit, so dass Du den Anzug, an den etwas weiten Stellen entsprechend verjüngen kannst.

 Sollte der Anzug nicht passen, kannst Du diesen selbstverständlich kostenfrei bei uns umtauschen.

Gerne können wir einen Mietkauf für Dich individuell prüfen. Kontaktiere uns hierzu bitte über unser Kontaktfomular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir zurück.

In unserem Webshop kannst Du mit den gängigen Verfahren bezahlen wie PayPal, per Überweisung usw. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit eines Ratenkaufes über Klarna an. Für Kunden im B2B Bereich werden die Konditionen individuell mit unserer Vertriebsabteilung abgestimmt.

Gewährleistung: Für unsere EMS / EMA Anzüge sowie unsere ergänzenden Produkte gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Zu beachten ist dabei, dass jeder Kunde angehalten ist, die Ware bei Erhalt auf seine Funktionstüchtigkeit hin zu überprüfen und diese sorgsam zu nutzen bzw. zu pflegen. Ausführliche Nutzungs- und Pflegehinweise erhältst du bei Kauf deines Anzuges. Sollte
dennoch eine Störung auftreten kannst Du Dich jederzeit über unser Kontaktformular an uns
wenden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir zurück.

 

Widerruf: Grundsätzlich unterliegen alle Online erworbenen Produkte einem 14-tägigen Rückgaberecht. Unsere Waren stellen hier keine Ausnahmen dar. Ausführliche Informationen zu dem Ablauf und den Pflichten bei einem Widerruf findest du in unserer allgemeinen Widerrufsbelehrung.

 

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2-4 Werktage. Versendet wird durch DHL.

Die App zu unseren Trainingssystemen ist nicht gebührenpflichtig. Sie lässt sich kostenfrei über den App Store (Apple) als auch über den Google Play Store (Android) herunterladen.

Kraftwunder EMS / EMA Anzüge (Technik, Reparatur etc.) 

Die Qualität / Leistung unserer Anzugsysteme für zu Hause unterscheidet sich nicht von den Anzügen der EMS / EMA Studios. Die Steuereinheiten bei den Studioanzügen sind lediglich für eine höhere Nutzerzahl im Rahmen des Studiobetriebes ausgelegt.

Unsere EMA / EMA Anzüge verfügen über 12 Edelstahlelektroden (2 x Nacken, 2 x Brust, 2 x Bauch, 2 x mittlerer Rücken, 2 x unterer Rücken, 2 x Po) sowie je zwei Arm- und Beinelektroden aus Silber. Insgesamt verfügen unsere Systeme demnach über 16 Elektroden.

 Wichtig:
Bedeutender als die Menge an Elektroden ist die Fläche, die diese abdecken. Je größer diese Fläche ist umso größer ist der durchströmte Bereich und die erreichte Muskelmaße. Bei unseren Arm- und Beinelektroden handelt es sich beispielsweise um Ringelektroden. Sie verteilen den Strom über die gesamten Manschettenflächen.

Unsere EMS / EMA Trainingsanzüge sind speziell verdrahtet, sodass sich mit ihnen auch sehr dynamische Bewegungen uneingeschränkt durchführen lassen.

Die Akkulaufzeit unserer Kraftboxen reicht in der Regel für 15 -20 Trainings à 20 Minuten ohne nachladen – je nach Trainingsintensität. Wir empfehlen jedoch die Batterie nicht komplett leer laufen zu lassen, da dies die Lebensdauer der Batterie verringern kann.

Unsere Kraftwunder-App wird von iOS und Android unterstützt. Sie lässt sich kostenfrei über den App Store (Apple) als auch über den Google Play Store (Android) herunterladen.

Unsere App ist durch Bluetooth mit deinem Anzug verbunden. Eine Internetverbindung ist entsprechend nicht erforderlich. Du kannst dein Training somit auch an Orten durchführen, an den keine gute Internetverbindung besteht.

Deine Trainingsdaten werden für dich ausschließlich in der App auf deinem Handy abgelegt. Sie werden nicht zentral erfasst. Wir können deine Daten nicht einsehen. Deine Daten maximal geschützt.

Bei Auftreten eines Defektes kontaktiere uns bitte über unser Kontaktformular oder über service@kraftwunder.com. Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir zurück.

Training mit unseren Anzugsystemen

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Trainingssysteme nicht gesundheitsgefährdend. Es gibt jedoch Merkmale, die die Verwendung von EMS / EMA Systemen im Allgemeinen ausschließen. Folgende Tatbestände sind hierunter zu verstehen:

  • Bestehender Muskelkater, Krämpfe oder neurologische Erkrankungen
  • Elektronische Implantate wie einen Herzschrittmacher
  • Kardiovaskuläre Krankheiten oder Tumorkrankheiten
  • Kurzfristige Erkrankungen (z.B. bei einer Erkältung)
  • Schwangerschaft

Solltest Du eine der oben genannten Merkmale aufweisen oder unsicher sein, ob das Training mit EMS/ EMA für dich in Frage kommt, empfehlen wir Dir, Deinen Arzt vorab zu konsultieren.

Wichtig: Die Elektroden dürfen nicht auf verletzter Haut, offenen Wunden oder frischen Narben aufliegen.

Das Training mit unseren EMS / EMA Anzügen ist im Besonderen für Personen mit Übergewicht geeignet. Das Trainieren zu Hause, der flexible Anzug sowie der Verzicht auf hohe Gewichte schont die Gelenke und ermöglicht ein effektives und alltagstaugliches Training. Der Energie-Grundumsatz wird bereits durch ein 20-minütiges Training erheblich gesteigert, sodass Du bereits nach wenigen Wochen erste Trainingserfolge spürst.

Das Ausführen von Übungen während deines EMS / EMA Trainings ist nicht erforderlich. Es reicht, wenn die Muskeln angespannt werden. Das Training kann entsprechend statisch ohne Bewegung durchgeführt werden.

Bei unseren Anzügen handelt es sich um kabellose Systeme mit einem Hochleistungs-Akku.
Beides ermöglicht ein Training an nahezu jedem Ort. Des Weiteren sorgt die seitliche Befestigung der kraftbox, die Dehnbarkeit des Anzugstoffes sowie die spezielle Verdrahtung der Trainingsanzüge für volle Bewegungsfreiheit bei der Ausführung Deiner Übungen.

Grundsätzlich ist die Nutzung von Unterwäsche beim Training nicht erforderlich. Solltest Du Dir den Anzug aber beispielsweise mit einer zweiten Person teilen, empfiehlt es sich, aus hygienischen Gründen EMS-tauglich Unterziehwäsche zu tragen. Die passende Kleidung zu unseren Trainingssystemen findest du in unserem Webshop.

Das Training mit kraftwunder EMS / EMA Anzügen kann Dich bei dem Erreichen deiner körperlichen Ziele in hohem Maße unterstützen. Dies gilt sowohl für den Muskelaufbau, die Fettverbrennung als auch für die muskuläre Ausdauer. Die kurzen Trainingszeiten sowie die gelenkschonenden Übungen erlauben Dir dabei auch im stressigen Alltag sportlich aktiv zu sein.

 

Wichtig: Abschließend zu beachten ist, dass der Trainingserfolg auch im hohen Maße von einer gesunden Lebensweise abhängt. Insbesondere die Ernährung ist für einen langanhaltenden Abnehmerfolg von besonderer Bedeutung.

Trainingserfolge zeigen sich bei sachgerechter Anwendung unserer Anzugsysteme bereits nach wenigen Wochen.

Die Anzahl der Trainingseinheiten pro Woche ist nicht begrenzt. Um Dich und Deinen Körper an
die neue Trainingsbelastung zu gewöhnen, solltest Du zu Beginn jedoch nur einmal in der Woche trainieren. Nach einer kurzen Kennenlernphase kannst du Dich auf zwei Trainingseinheiten in der Woche steigern. Das Training selbst dauert ca. 20 Minuten. Um eine bestmögliche Regeneration sicherzustellen, solltest Du nach jedem Training eine Ruhephase von mindestens 48 Stunden einhalten.

Wichtig: Bei Cardio- und Relaxprogrammen kann die Anzahl der wöchentlichen Einheiten erhöht
werden, da die Intensität geringer ausfällt.

 

kraftwunder EMA / EMS Anzüge können von mehreren Personen verwendet werden. Sollten beide Personen jedoch eine unterschiedliche Körpergröße aufweisen müsste ein zweiter Anzug erworben werden um eine möglichst genaue Passform zu gewährleisten. Die Steuereinheit kann dann für beide Anzüge verwendet werden. Sollte derselbe Anzug genutzt werden empfiehlt es sich, aus hygienischen Gründen EMS-taugliche Unterziehwäsche zu tragen. Die passende Kleidung zu unseren Trainingssystemen findest du in unserem Webshop.

Das kraftwunder EMS / EMA System weisen folgende Programme auf:

 Next Level – 27 vor eingestellte Programme und 4 benutzerdefinierte Programme (können selbst eingestellt werden). 

Classic – 23 vor eingestellte Programme und 4 benutzerdefinierte Programme (können selbst eingestellt werden).

Bei unseren Classic Anzügen (EMS) können in den benutzerdefinierten Programmen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Dauer des Trainings
  • Impulsanstieg
  • Impulszeit
  • Pausenzeit
  • Impulsweite
  • Amplitudenanpassung

 

Bei unseren Next Level Anzügen (EMA) können in den benutzerdefinierten Programmen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Dauer des Trainings
  • Impulsanstieg
  • Impulszeit
  • Pausenzeit
  • Impulstiefe
  • Modulationsfrequenz (Neuroansprache)
  • Modulationstiefe
  • Amplitudenanpassung

 

Wichtig: Grundsätzlich empfehlen wir die Nutzung der vor eingestellten Trainingsprogramme. Die Benutzerdefinierten Programme sind idealerweise nur anzuwenden, wenn Du Erfahrung mit den oben genannten Parametern und den Auswirkungen der Änderungen hast.

Pflege unserer Anzugsysteme 

Wie beicjeder Trainingskleidung ist die Reinigung besonders wichtig. Drehe den Anzug hierzu
nach jedem Training auf links und hänge ihn an einem gut belüfteten Ort an einem Kleiderbügel auf, damit er schnell trocknen kann. Wasche den Anzug sowie die Arm- und Beinelektroden nach Bedarf (Geruch, Verschmutzung etc.) mit chlorfreiem Feinwaschmittel (auf keinen Fall Hygiene-Waschmittel und Weichspüler) bei 30°C im Normalwaschgang und schleudern bei max. 600 Umdrehungen / Minute.

Schließe vor dem Waschen den Reißverschluss am Anzug. Der Anzug darf nicht auf links gedreht gewaschen werden. Im Anschluss lasse den Anzug vor der nächsten Nutzung bitte komplett trocknen.

Am besten hängst Du Deinen Anzug auf einen Kleiderbügel auf und verwahrst ihn an einem luftigen Ort, damit er gut trocknen kann.

Der Anzug kann ohne Bedenken mit Wasser in Kontakt kommen. Bei der Steuereinheit sowie der Batterie handelt es sich hingegen um elektronische Bauteile. Der Kontakt mit Feuchtigkeit ist entsprechend zu vermeiden.

Du hast noch Fragen?

Schreibe uns gern über unser Kontaktformular!